Innovation & Forschung

Kompetente Produktspezialisten und Anwendungstechniker arbeiten kontinuierlich an Optimierungen bestehender Formulierungen als auch an der Entwicklung neuer Anwendungen, die häufig erst durch geeignete Rohstoffmodifikationen möglich werden.

Hierzu steht der Lifocolor Gruppe am Hauptsitz in Lichtenfels ein modernes und großzügig ausgestattetes Technikum zur Verfügung.

Farben können den Kunden nicht nur in Form von Farbplättchen sondern bereits in einer dem Endprodukt vergleichbaren Farbmuster vorgestellt werden. Hierfür existiert die Möglichkeit, Flaschen in einer hochwertigen Coex-Version zu fertigen, Kappen zu spritzen, Folien zu blasen und auch Monofilamente zu extrudieren.

Ob spezielle Nachleucht- oder Fluoreszenzfarben, hochbrillante Glitzer- oder Interferenzeffekte, stets werden aktuelle Effektrezepturen unter Berücksichtigung einer das Effektpigment schonenden Dispergierung und Homogenisierung formuliert.

Spezifizierte elektrische Leitfähigkeit, Flammschutzausrüstung oder Füllgutschutz erfordern jeweils die exakte Einhaltung und ggf. auch die explizite Prüfung dieser Anforderungen.

Neue Beschriftungstechniken mittels geeigneter Laser oder Fügeverfahren mit Hilfe des Laserdurchstrahlschweißens verlangen eine genaue Einstellung des Transmissions- bzw. des Absorptionsverhaltens der zu verschweißenden Fügekomponenten.

Kontakt

Lifocolor Farben
GmbH & Co. KG

Reundorfer Straße 18
96215 Lichtenfels
Deutschland

Telefon: +49 9571 789 0
Fax: +49 9571 789 33

zentrale@lifocolor.de
www.lifocolor.de