Firmengeschichte

Die Lifocolor Farben GmbH & Co. KG wurde 1988 in Lichtenfels mit dem Ziel gegründet, konzentrierte Pigmentpräparationen, auch Masterbatches genannt, und Additive für die Kunststoffverarbeitung zu entwickeln und herzustellen.

Wichtige Meilensteine der Firmengeschichte sind:

1988 Gründung der Lifocolor Farben GmbH in Lichtenfels-Seubelsdorf (seit Oktober 1995: Lifocolor Farben GmbH & Co. KG)

1990-1992 Erweiterung des Verwaltungsgebäudes und Lagers in Lichtenfels

1993 Gründung von Lifocolor s.r.o. in Brno/Tschechische Republik 

1997 Gründung von Lifocolor Farbplast Sp. z o.o. in Bydgoszcz/Polen

1998 Im Februar 1998 Fertigstellung des neuen Werkes in Brno  

1998 Kauf der Gilticolor s.a.r.l. in Bellignat/Frankreich 

2000 Gründung der International Color Alliance (ICA)

2001 Bezug des vergrößerten Verwaltungsgebäudes in Lichtenfels  

2005 Einweihung des neuen Technikumsgebäudes in Lichtenfels

2008 Fertigstellung des neuen Verschieberegallagers mit zusätzlichen 1.200 Palettenstellplätzen in Lichtenfels

2009 Erwerb eines neuen Werkes in Frankreich und Umfirmierung der Gilticolor s.a.r.l in Lifocolor s.a.r.l 

2012 Werkserweiterung der Lifocolor Farbplast Sp. z o.o in Polen

2012 Übernahme des Masterbatchherstellers MicroColor Masterbatch GmbH (seit Juni: Lifocolor Farben GmbH & Co. KG, Werk Straufhain)

2013 Jubiläum anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Gesellschaft in Lichtenfels

2015 Werkserweiterung der Lifocolor s.r.o. in der tschechischen Stadt Brno 

Kontakt

Lifocolor Farben
GmbH & Co. KG

Reundorfer Straße 18
96215 Lichtenfels
Deutschland

Telefon: +49 9571 789 0
Fax: +49 9571 789 33

zentrale@lifocolor.de
www.lifocolor.de