Automotive

Die Formulierung von Farbrezepturen für Komponenten des Automobilinterieurs, unter spezieller Berücksichtigung der OEM spezifischen Anforderungen an die Heißlichtalterung, erfordert eine sorgfältige Auswahl der Pigmentierung und des Stabilisierungssystems.

Lifocolor verfügt über eine umfangreiche Datenbank an Interieurfarben, die auf der Grundlage von Farburmusterplatten auf spezielle Polymertypen eingestellt und eine Freigabe erhalten haben.

Insbesondere unlackierte Bauteile erfordern meist sehr enge Farbtoleranzen und somit auch eine Optimierung einer bereits vorhandenen Farbrezeptur.

Da auch das Ausgabedatum einer Farburmusterplatte von Bedeutung sein kann, wird diese zusammen mit dem Originalrohstoff benötigt, um Ihnen eine qualifizierte Farbrezeptur anbieten zu können.

In bestimmten Fällen kann eine DIN A5 Farbplatte, inklusive unterschiedlicher Narbungen, angefertigt werden.

Eine Erfassung von Materialdaten in der IMDS-Datenbank ist selbstverständlich möglich.

Kontakt

Lifocolor Farben
GmbH & Co. KG

Reundorfer Straße 18
96215 Lichtenfels
Deutschland

Telefon: +49 9571 789 0
Fax: +49 9571 789 33

zentrale@lifocolor.de
www.lifocolor.de