Metallic-Effekt wertet Kunststoff auf

Neue Masterbatch-Generation sorgt für brillante Verpackungen und edle Lifestyle-Produkte

Metallisch glänzende Verpackung steht für hochwertigen Inhalt - ein Instrument, das nicht nur die Kosmetikbranche mehr und mehr zur Verkaufsförderung nutzt. So wirkt das Produkt am Point of Sales edel und luxuriös. Anstatt Behälter zu metallisieren, bietet eine neue Farbmasterbatch-Kollektion von Lifocolor nun die kostengünstigere Möglichkeit, Kunststoff-Flaschen und Dosen in Metallic-Optik direkt herzustellen. Die Metallic-Masterbatches schaffen „glänzende" neue Design-Möglichkeiten. Mit ihnen erhält der Behälterhersteller homogene Oberflächen, auf Wunsch mit seidigem oder ohne seidiges Finish. Die Glitzerpigmente sind im Kunststoff so fein verteilt, dass sie - nahezu unsichtbar - für besonders starken Tiefenglanz und einzigartige Ästhetik sorgen.

Feine Glitzerpigmente sorgen für Brillanz

Damit hat Lifocolor einmal mehr ein Produkt entwickelt, das sich von der Masse abhebt. Lifocolor-Geschäftsführer Dr. Martin Fabian erläutert: „Wir wollen mit unseren Rezepturen neue Maßstäbe setzen und unseren Kunden helfen, ihr Angebot unverwechselbar zu machen. Mit den Metallic-Masterbatches erreichen wir verblüffende Ergebnisse, besonders bei hochglänzenden Oberflächen." Durch die gleichmäßige Verteilung der sehr feinen Effektpigmente erhalte der Kunststoff eine enorme Farbsättigung und Brillanz.

Glamourfaktor trifft Lifestyle

Die neuen Masterbatches sind in nahezu allen Polymeren einsetzbar, die in der Kosmetikbranche von Bedeutung sind. Sie verleihen dem Kunststoff Farbe, Funktion und Glanzeffekt in einem Arbeitsgang. Diese Alternative zur herkömmlichen Verpackungsveredelung durch Lackierung, Galvanisierung oder Metallisierung spart mehrere Fertigungsschritte ein und vereinfacht zudem Beschaffung und Lagerhaltung. Dies sorgt für nachhaltige Kostenvorteile. Verpackungslösungen mit Glamourfaktor sind so für unterschiedlichste Produkte attraktiv und erschwinglich. Glänzend oder seidenmatt werden Verpackungen zu individuell gestalteten Objekten: etwa Mascara-Fläschchen oder Shampoo-Tuben von Marken, die für Luxus und Einzigartigkeit stehen. Aber auch Haushaltsgeräte, Sport-Utensilien oder Lifestyle-Accessoires aus Kunststoff ziehen dank Metallic-Masterbatches die Blicke auf sich. Dabei verfügen alle Rezepturen über eine BfR-Zulassung (BfR = Bundesinstitut für Risikobewertung).

24 inspirierende Farben in der Show-Box

Die Vielfalt an möglichen Farbtönen mit Metallic-Effekt zeigt der Hersteller mit einer Show-Box. Sie enthält 24 unterschiedlich ausgefärbte Design-Kunststoffobjekte. Beim Öffnen ist ein „Wow-Effekt" garantiert, denn Lifocolor nimmt den Kunststoffverarbeiter mit in eine aufregende Welt neuer Farbtrends, die zu außergewöhnlichen Designs inspiriert. Die Box verdeutlicht, wie die unterschiedlichen Metallic-Farben wirken und welch hohe Deckkraft sie haben. Helle und pastellige Farben erscheinen - abhängig vom Blau- oder Gelbanteil im Masterbatch - kühl und frisch oder warm. Intensive Farben strahlen kräftig oder erhalten einen geheimnisvollen Touch. Besonders ausgeprägt ist der metallische Glanz bei dunkleren Farbtönen. Dabei stehen Rezepturen zur Verfügung, durch die der Kunststoff die Anmutung von Aluminium, Messing, Gold oder Bronze erhält.

Kontakt

Lifocolor Farben
GmbH & Co. KG

Reundorfer Straße 18
96215 Lichtenfels
Deutschland

Telefon: +49 9571 789 0
Fax: +49 9571 789 33

zentrale@lifocolor.de
www.lifocolor.de